Header Item

Komfortabel zurück in den Job

Nach der Elternzeit wieder in den Beruf einsteigen – bei den Bahnen in NRW ist das ganz einfach. Sowohl Mütter als auch Väter profitieren von attraktiven Angeboten, Beruf und Familie zu vereinbaren. Christoph Woelms, Bereichsleiter Personal bei KEOLIS Deutschland, berichtet im Interview, welche Möglichkeiten KEOLIS hier bietet.

Wie gestaltet sich der Wiedereinstieg nach der Elternzeit bei KEOLIS?

Das klassische und strikte Modell „Elternzeit“ ist in der heutigen Zeit individuell zu betrachten. Junge Mütter sowie auch Väter nehmen gerne ihren Anspruch wahr, um den Start ins Familienglück intensiv nutzen zu können. Angefangen von einer einmonatigen bis hin zur dreijährigen Elternzeit sind Modelle denkbar. Wir halten hier intensiven Kontakt zu unseren jungen Eltern, um den Wiedereinstieg für beide Seite attraktiv gestalten zu können.

Gibt es verschiedene Arbeitszeitmodelle?

Grundsätzlich ist der Anspruch auf die Arbeitszeit vor einer Elternzeit geregelt. Da mit dem Familienzuwachs jedoch neue private Umstände entstehen können, prüfen wir, inwieweit wir eine gute Lösung sowohl für das Unternehmen als auch für die Mitarbeiter finden können.

Gibt es bei KEOLIS darüber hinaus bestimmte Programme, die die Entwicklung der Mitarbeiterin bzw. des Mitarbeiters nach dem Wiedereinstieg fördern?

Unsere Mitarbeiter werden gerade in der Triebfahrzeugkunde, der Streckenkunde und in weiteren fachlich relevanten Bereichen stetig geschult. Aktuell bieten wir beispielsweise das E-Learning-Tool an. Dieses bietet gerade jungen Eltern viele Vorteile, wie zum Beispiel mobile und zeitliche Flexibilität oder das zielorientierte Lernen. So ist E-Learning überall möglich – von Zuhause, auf Reisen oder auch an mobilen Rechnern. Mit Hilfe des Tools können Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Inhalte lernen, die konkret gefordert sind und die sie beruflich weiterbringen. Die Teilnahme an Präsenzveranstaltungen ist nicht erforderlich, es entsteht auch kein zusätzlicher Reiseaufwand. Der Lehrstoff kann gemäß dem eigenen Rhythmus und unabhängig von einer Gruppe gelernt werden. Wer am E-Learning teilnimmt, kann darüber hinaus seine eigene Lerngeschwindigkeit bestimmen, um die erforderlichen Tests und Prüfungen erfolgreich zu absolvieren.


Interessiert an einem Job in der Bahnbranche?

Bild: © Photographee.eu