Header Item

Lokführer/Triebfahrzeugführer (m/w)

Starte durch und zeige den Menschen dein Talent. Denn ganz NRW sucht die nächsten Lokführer. Sei dabei! Millionen Menschen werden dir an deine Tour-Stationen quer durchs Land hinterherreisen. Nutze deine Chance. Denn wer Menschen gerne bewegt, der kann bei uns Karriere machen.

Die Bühne gehört ganz allein dir:

Als Lokführer stehst du immer an der Spitze und legst mit tausenden PS einen bewegenden Auftritt hin. Modernste Technik hilft dir dabei, verlangt aber auch volle Konzentration. Denn bei jeder Zugfahrt gilt es, einen guten Job zu machen. Auf jedes Licht und auf jeden Sound musst du perfekt reagieren. Das Wichtigste ist aber, dass du mit deinem Auftritt jeden Tag tausende Menschen bewegst.

So gelingt dein großer Durchbruch:

Um als Lokführer arbeiten zu können, brauchst du Verantwortungsbewusstsein,Zuverlässigkeit, Einsatzbereitschaft und technisches Know-how. Voraussetzung ist ein Kfz-Führerschein oder die Bereitschaft, einen zu erwerben. Wichtig ist die Bereitschaft zum Schichtdienst, auch nachts, am Wochenende und an Feiertagen. Vor Ausbildungsbeginn wird ein Arzt deine physische und psychische Belastbarkeit prüfen. Zum Zeitpunkt der Abschlussprüfung solltest du mindestens 20 Jahre alt sein.

Damit landest du bei uns einen Hit:

Ein beruflicher Quereinstieg mit verkürzter Ausbildung bzw. eine Umschulung ist möglich. Dafür bringst du vorzugsweise eine abgeschlossene gewerblich-technische Ausbildung mit, zum Beispiel als Elektriker, Mechatroniker, Mechaniker oder auch im Bereich Logistik. Wer Erfahrungen im Führen von Triebfahrzeugen hat, kann sich selbstverständlich ebenfalls gerne bewerben.

Deine Einstiegs-Tour:

Für Umschüler gibt es eine Kurzausbildung über neun bis zwölf Monate. Teil der Ausbildung ist der Erwerb des Triebfahrzeugführerscheins Klasse B. Zudem wirst du auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit mit Rangiertätigkeiten, Streckenfahrten und Kundenkontakt vorbereitet. Du machst dich mit den Regeln des sicheren und reibungslosen Bahnbetriebs vertraut, lernst das Fahren des Zuges. Als ausgebildeter Lokführer kannst du deine Karriere als Gruppenleiter oder Ausbilder fortsetzen.

Die Zugabe:

Das Einstiegsgehalt liegt bei ca. 2.800 Euro (brutto).

Musik in deinen Ohren?

Dann bewirb dich jetzt bei einem der Eisenbahnverkehrsunternehmen in NRW und werde Mitglied der Erfolgs-Combo Nahverkehr im Bahnland Nummer 1.