Teilnahmebedingungen für das Jobparade-Gewinnspiel

Eine Teilnahme am Jobparade-Gewinnspiel der Website „wir-machen-das.nrw“ ist nur unter Einwilligung dieser Teilnahmebedingungen möglich. Sie werden von dem Teilnehmer / der Teilnehmerin deshalb ausdrücklich anerkannt.

Sämtliche Informationen im Rahmen des Gewinnspiels werden ausschließlich von der Gemeinschaftskampagne Busse & Bahnen NRW, vertreten durch das Kompetenzcenter Marketing NRW c/o Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH, (nachfolgend: Veranstalter) bereitgestellt. Durchgeführt wird das Gewinnspiel von der CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH, Freiheit 1 (Europaplatz), 45128 Essen, im Auftrag des Veranstalters.

Teilnahmevoraussetzungen

Teilnehmen können alle natürlichen und geschäftsfähigen Personen ab 18 Jahren mit ständigem Wohnsitz in Deutschland. Die Teilnahme ist kostenlos und unabhängig von dem Erwerb von Waren oder Dienstleistungen. MitarbeiterInnen der verbundenen Unternehmen oder von Partnerunternehmen im Rahmen des Gewinnspiels (Sponsoren) sind von der Teilnahme ausgeschlossen. Gleiches gilt für deren Angehörige bzw. deren Lebenspartner, sowie für juristische Personen.

Die Teilnahme ist nur einmalig über das Ausfüllen des Anmeldeformulars möglich. Bei technischen Manipulationen oder eines anderen Verstoßes gegen diese Teilnahmebedingungen wird der Teilnehmer / die Teilnehmerin vom Gewinnspiel ausgeschlossen. Als technische Manipulation gelten u.a. die mehrfache Anmeldung einer Person, die Teilnahme über einen Gewinnspielservice oder ähnliche automatisierte Sammelteilnahme-Dienste. Sollte der Veranstalter Kenntnis von einem Verstoß erlangen, kann der Gewinn auch noch nachträglich aberkannt werden und ein Ersatzgewinner ausgelost werden.

Die Teilnahme an dem Gewinnspiel erfordert das Ausfüllen aller enthaltener Felder (Anrede, Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum). Die TeilnehmerInnen verpflichten sich bei der Teilnahme, keine rechtswidrigen Inhalte zu teilen, z.B. keine pornographischen, volksverhetzenden, menschenverachtenden oder in sonstiger Weise gegen das Anstandsgefühl oder geltendes deutsches Recht verstoßenden Inhalte. Bei Zuwiderhandlungen gegen diese Regeln hat der Teilnehmer selbst für etwaige Rechtsverstöße einzustehen. Der Teilnehmer stellt den Veranstalter insoweit von sämtlichen Ansprüchen Dritter inklusive der erforderlichen Kosten einer Rechtsverteidigung und Rechtsverfolgung vollumfänglich frei. Der Veranstalter behält sich vor, TeilnehmerInnen die gegen diese Regeln verstoßen, von der Teilnahme auszuschließen.

Die Teilnahme am Gewinnspiel ist im Zeitraum vom 24.01.2019 0.00 Uhr bis zum 06.02.2019 23.59 Uhr möglich. Eine Teilnahme nach Ablauf des angegebenen Zeitraums ist ausgeschlossen. Maßgeblich ist der elektronisch protokollierte Eingang beim Veranstalter. Der Veranstalter kann für jegliche technischen Störungen, z.B. etwaige Ausfälle des Telefonnetzes oder Störungen der Server, nicht verantwortlich gemacht werden.

Gewinn und Gewinnermittlung

Auf der Webiste „wir-machen-das.nrw“ werden insgesamt 50 Eintrittskarten zur Jobparade am 14.02.2019 in Düsseldorf ausgelobt. Hierbei wird pro Gewinner eine (1) Karte vergeben. Im Gewinn enthalten ist der kostenfreie Eintritt zu der Veranstaltung inklusive des Konzerts von Guildo Horn. Die An-/Abreise zum/vom Veranstaltungsort sind grundlegend von den Gewinnern zu tragen. Es besteht jedoch ein Kontingent an Fahrkarten zur An- und Abreise. Sollten Gewinner dies in Anspruch nehmen wollen, vermerken sie dies in der Abwicklung des Gewinns. Kommentare unter geteilten Beiträgen werden nicht berücksichtigt.

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt bis zum 07.02.2019 über das Zufallsprinzip per Losverfahren. Die Ziehung findet unter Ausschluss der Öffentlichkeit durch einen Mitarbeiter des Veranstalters statt.

Die 50 Gewinner werden unmittelbar im Anschluss an die Ziehung via E-Mail unter der angegebenen Adresse kontaktiert. Hierzu gibt der Teilnehmer / die Teilnehmerin seine Einwilligung zum einmaligen aktiven Kontakt durch den Veranstalter. Die GewinnerInnen haben die Annahme des Gewinns binnen einer Frist von 48 Stunden nachweislich durch Rückantwort per E-Mail, unter Angabe der für den Versand und die Abwicklung der Veranstaltung angefragten personenbezogenen Daten, zu bestätigen. Sollte der Gewinner / die Gewinnerin sich nicht innerhalb dieser Frist melden, verfällt der Gewinn ersatzlos und es wird ein neuer Gewinner / eine neue Gewinnerin ermittelt.

Wenn möglich werden die Veranstaltungsunterlagen vom Veranstalter digital zur Verfügung gestellt. Wenn dies nicht möglich ist, erfolgt die Zustellung des Gewinns nur innerhalb Deutschlands per Briefpost. Eine spezielle Zustellungsform oder -zeit kann nicht berücksichtigt werden. Es besteht keine Garantie auf eine bestimmte Versanddauer. Für verlorengegangene oder beschädigte Sendungen übernimmt der Veranstalter keine Haftung, sondern verweist an die Haftung des jeweiligen Versanddienstleisters. Die GewinnerInnen tragen dabei keine Kosten.

Die GewinnerInnen müssen am Veranstaltungstag mindestens 18 Jahre alt sein, andernfalls kann der Zutritt zur Veranstaltung verweigert werden. Der Veranstalter übernimmt für die GewinnerInnen während der Veranstaltung keine Aufsichtspflicht und übernimmt keinerlei Haftung für durch die GewinnerInnen verursachte Schäden. Schadenersatzansprüche gegenüber dem Veranstalter, die im Zusammenhang mit dem Gewinnspiel stehen, sind – innerhalb des gesetzlich Zulässigen – unabhängig vom Rechtsgrund ausgeschlossen, es sei denn, der Veranstalter hätte vorsätzlich oder grob fahrlässig gesetzliche Pflichten verletzt.

Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst oder umgetauscht werden. Der Gewinnanspruch ist nicht übertragbar. Der Gewinner akzeptiert notwendige Änderungen des Gewinns, die durch andere außerhalb des Einflussbereichs der am Gewinnspiel beteiligten Firmen liegenden Faktoren bedingt sind. Der Veranstalter sichert in diesem Falle einen gleichwertigen Gewinn zu.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Vorzeitige Beendigung des Gewinnspiels

Der Veranstalter behält sich das Recht vor, das Gewinnspiel aufgrund unvorhersehbarer Umstände und ohne Vorankündigung anzupassen, abzuändern oder abzubrechen, falls die Notwendigkeit dazu besteht. Zudem übernimmt der Veranstalter keine Haftung bei technischen oder rechtlichen Problemen, die den einwandfreien Ablauf des Gewinnspiels beeinträchtigen oder die Teilnahme am Gewinnspiel in egal welcher Form beeinflussen bzw. unmöglich machen.

Haftungsausschluss / Urheberrechte

Der Veranstalter haftet nur für Schäden im Zusammenhang mit der Verlosung, die von eigenen Mitarbeitern oder sonstigen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurden. Der Veranstalter haftet als Gewinnspielanbieter nicht für Schäden aufgrund von Störungen technischer Anlagen, für Verzögerungen oder Unterbrechungen von Übertragungen oder für Schäden, die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Gewinnspiel stehen.

Datenschutz

Hier finden Sie unsere Datenschutzerklärung.

Sämtliche im Zuge des Gewinnspiels verarbeiteten Daten, insbesondere durch die Gewinner auf Anfrage zur Verfügung gestellte personenbezogene Daten zum Gewinnversand, werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels verwendet. Die Daten der Gewinner geben wir zur Organisation und Abwicklung an die CP/COMPARTNER Agentur für Kommunikation GmbH, Freiheit 1 (Europaplatz), 45128 Essen, weiter. Nach Ziehung der Gewinner, erfolgreicher Übergabe des Gewinns und Abwicklung der Veranstaltung werden die Daten der Gewinner unverzüglich gelöscht.

Mit der Gewinnannahme wird dem Veranstalter die Erlaubnis erteilt, während des Jobevents Foto- und Filmaufnahmen zu machen und diese Aufnahmen im Zusammenhang mit der Veranstaltung für die Öffentlichkeitsarbeit und die Dokumentation zu verwenden.

Salvatorische Klausel

Sollten einzelne oder mehrere der hier festgehaltenen Klauseln ganz oder teilweise nichtig, unwirksam oder undurchführbar sein oder werden, bleiben die übrigen Bedingungen wirksam. An deren Stelle tritt eine entsprechende gültige Klausel. Gleiches gilt bei Vorliegen einer Regelungslücke.

Gerichtsstand

Bei Streitigkeiten im Rechtsfall gilt ausschließlich deutsches Recht. Als Gerichtsstand wird, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz des Veranstalters vereinbart. Dies gilt auch im Falle, dass der Teilnehmer / die Teilnehmerin nach der Teilnahme seinen / Ihren Wohnsitz ins Ausland verlegt.

Kontakt

Bei Fragen bezüglich der Durchführung des Gewinnspiels und der Verarbeitung von persönlichen Daten können sich die TeilnehmerInnen wie folgt an den Veranstalter wenden:

Busse & Bahnen NRW,
vertreten durch das Kompetenzcenter Marketing NRW
c/o Verkehrsverbund Rhein-Sieg GmbH
Till Ponath (Leitung)
Glockengasse 37-39
50667 Köln

Tel.: +49 (0) 221 / 20 80 8-0
Fax: +49 (0) 221 / 20 80 8-40

Geschäftsführung: Dr. Norbert Reinkober, Michael Vogel

E-Mail: info@busse-und-bahnen.nrw.de.

Bei Rückfragen zum Gewinnspiel wenden Sie sich bitte an info@wir-machen-das.nrw.

  

Stand: 24.01.2019