Top 5: Bahn-Filme

„Einsteigen, bitte“ – so fangen gute Filme an. Denn Eisenbahnen, Waggons oder Abteile strotzen nur vor Symbolkraft: Aufbruch, Bewegung, Flucht, Verweilen und Enge. Wer im Zug reist, sitzt auf einer Bühne. Hier kommt unsere Top 5 der besten Bahn-Filme aus fünf Jahrzehnten.

 

16:50 ab Paddington (1961)

Genre: Krimi, Komödie

Auch im Nachtzug lässt Miss Marple das Verbrechen nicht los: Durch das Zugfenster beobachtet sie in einer vorbeifahrenden Bahn einen brutalen Mord. Doch die Polizei findet keine Leiche und stempelt den Vorfall als Spinnerei der alten Dame ab. Das kann die leidenschaftliche Detektivin natürlich nicht auf sich sitzen lassen. Mit Eifer macht sie sich daran, das geheimnisvolle Verbrechen aufzuklären.

Hier mehr sehen.

 

Mord im Orient Express (1974)

Genre: Krimi

Auf dem Weg von Istanbul nach Paris wird im Orient-Express ein furchtbares Verbrechen entdeckt: Über Nacht ist ein Millionär mit genau zwölf Messerstichen erstochen worden. Der Detektiv Hercule Poirot (Albert Finney) muss mit scharfem Verstand ermitteln, um den Fall zu lösen, an dem so viele Persönlichkeiten beteiligt zu sein scheinen.

Hier mehr sehen.

 

Während Du schliefst (1995)

Genre: Romantische Komödie

Die hübsche, aber einsame Lucy (Sandra Bullock) arbeitet jeden Tag am Fahrkartenschalter – verliebt in einen Mann (Peter Callaghan), den sie nur von weitem kennt. Eines Tages rettet sie ihm nach einem Überfall das Leben. Während Peter, ihr Traummann, im Koma liegt, wird Lucy im Krankenhaus von Peters Familie versehentlich für dessen Verlobte gehalten. Die Herzlichkeit, mit der Lucy aufgenommen wird, macht es ihr unmöglich, die Wahrheit zu sagen.

Hier mehr sehen.

 

Darjeeling Limited (2007)

Genre: Komödie

Nachdem sich die ungleichen Brüder Francis (Owen Wilson), Peter (Adrien Brody) und Jack (Jason Schwartzman) nach dem Tod Ihres Vaters auseinandergelebt haben, soll sie das Erlebnis einer gemeinsamen Zugreise durch Indien wieder vereinen. Bei ihrem spirituellen Trip kommen sie allerdings ziemlich schnell vom Kurs ab, denn unvorhersehbare Ereignisse rund um Giftschlangen, rezeptfreie Schmerzmittel, indischen Hustensaft und Pfefferspray stören die meditative Ruhe.

Hier mehr sehen.

 

Girl on the Train (2016)

Genre: Thriller

Rachel (Emily Blunt) ist nach ihrer Scheidung am Boden zerstört. Ihren täglichen Weg zur Arbeit verbringt sie damit, über das vermeintlich perfekte Paar zu phantasieren. Jeden Morgen passiert ihr Zug eine Reihe von Einfamilienhäusern, immer wieder beobachtet Rachel die Menschen in ihrem Zuhause und flüchtet sich dabei in eine Traumwelt. Besonders ein Paar hat es Rachel angetan: In ihrer Vorstellung führen die beiden ein perfektes Leben. Doch eines Morgens beobachtet Rachel etwas Schockierendes.

Hier mehr sehen.