Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
Abellio Rail NRW

Unternehmen
Abellio Rail NRW GmbH, deutsche Tochter der niederländischen Abellio Transport Holding B.V.

Unternehmenssitz
Betriebsstandorte: Hagen und Duisburg

 

Emscher-Ruhrtal-Netz (RB 46)

Bochum – Gelsenkirchen

Ruhr–Sieg–Netz (RE 16, RB 40 und RB 91)

Essen – Hagen – Iserlohn/Siegen


Der „Müngstener“ bzw. S7
Wuppertal Hbf – Remscheid Hbf - Solingen Hbf


Niederrhein-Netz (RE 19, RB 32 und RB 35)
Düsseldorf ­– Wesel – Anhem /
Wesel – Bocholt /
Mönchengladbach – Wesel


Rhein-Ruhr-Express RE 1 (ab Juni 2020) und RE 11
Aachen Hbf – Düsseldorf Hbf – Hamm – Kassel-Wilhelmshöhe

S-Bahn Rhein-Ruhr:

S 2, S 3, S 9, RB 32, RB 40 und RE 49 (ab Dezember 2019)

630 (NRW, Stand September 2019)

247 (NRW, Stand September 2019)

10,9 Mio. Zugkilometer / Jahr (NRW) (Stand 2019)

  • Emscher-Ruhrtal-Netz: 14 Jahre
  • Ruhr-Sieg-Netz: 12 Jahre
  • Der „Müngstener“ bzw. S7: 15 Jahre
  • Niederrhein-Netz: 12 Jahre
  • 17 Elektrotriebzüge Stadler FLIRT
  • 21 Elektrotriebzüge Stadler FLIRT3
  • 64 Alstom Coradia LINT
  • Hagen
  • Duisburg

abellio.de