Cookie Consent by PrivacyPolicies.com
Die Altstadt von Münster

Nahverkehr Westfalen-Lippe

Unternehmen
Nahverkehr Westfalen-Lippe (NWL)

Unternehmenssitz
Hauptsitz in Unna mit Geschäftsstellen in Bielefeld, Münster, Paderborn und Siegen

 

Januar 2008

  • Zweckverband Ruhr-Lippe (ZRL)
  • Zweckverband Mobilität Münsterland (ZVM)
  • VerkehrsVerbund Ostwestfalen-Lippe (VVOWL)
  • Nahverkehrsverbund Paderborn/Höxter (nph)
  • Zweckverband Personennahverkehr Westfalen-Süd (ZWS)

Der NWL ist von der Fläche her der größte Kooperationsraum in NRW. Zum Kooperationsraum gehören insgesamt 206 Kommu­nen. Neben den kreisfreien Städten Bielefeld, Münster und Hamm, umfasst das Gebiet insgesamt 16 Kreise.

19.441 km2

circa 5,6 Millionen

Der NWL ist zweitgrößter Besteller von SPNV-Leistungen in NRW. In dem 1.710 Kilometer großen Streckennetz verkehren 57 SPNV-Linien, davon 19 RE-, 35 RB-, 3 S-Bahn-Linien. Sie er­bringen Fahrleistungen von über 34,5 Millionen Zugkilometern pro Jahr.

  • Streckennetz 2018: 1.696 km Schiene
  • Betriebsleistung: 35,1 Millionen Zugkilometer
  • Leistungsangebot: 57 Linien
  • RRX
  • Reaktivierungen im SPNV
  • Cibo
  • Digitalisierung
  • Barrierefreiheit

Im Gebiet des (NWL) erbringen sieben Eisenbahnverkehrsunternehmen die SPNV-Leistungen. Der größte Teil entfällt dabei mit 37 Prozent auf die DB Regio AG, gefolgt von Keolis/eurobahn mit fast 35,1 Prozent und der NordWestBahn mit rund 8,7 Prozent.

  • DB Regio AG, NRW
  • DB Regio AG, Nord
  • Keolis / eurobahn
  • WestfalenBahn
  • NordWestBahn
  • Abellio Rail NRW
  • Hessische Landesbahn
  • National Express Rail
  • DB RegioNetz Verkehrs GmbH – Kurhessenbahn

WestfalenTarif

nwl-info.de